Diensthaftpflicht

Mit der Diensthaftpflichtversicherung sichert der Soldat das dienstliche Haftungsrisiko ab. Gemäß §24 Soldatengesetz haften Sie als Soldat bei Verletzungen der Dienstpflicht dem Bund gegenüber. Daher sollte eine Diensthaftpflicht immer zusätzlich zur privaten Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. 

 

Versicherungssumme 10 Mio. Euro pauschal für Personen- und Sachschäden. Dienstlicher Umgang mit Geräten und Waffen/Munition. Kfz-/Geräteregress und Abhandenkommen von nicht persönlichen Ausrüstungsgegenständen bis 50.000 Euro. Abhandenkommen von persönlichen Ausrüstungsgegen-ständen bis 5.000 Euro. Nachhaftung bis 5 Jahre.

Angebot anfordern

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre Daten werden nur zur Angebotserstellung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.